DVD Alternativ Cover

Infos "Über uns" , "Foren Partner" und "Werbung"!

Moderator: Mademan

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1844

DVD Alternativ Cover

Beitrag#1von Mademan » 22. Dezember 2014, 19:18

Seit nun schon 2005 befasst DVD ALTERNATIV COVER and »Truth News« (kurz DAC) mit alternative DVD Cover (grafische Einleger zum selbst drucken für die DVD Hülle), das durch die Blu-ray schon leicht in die Nostalgie gerückt ist, trotzdem soweit möglich diese Arbeit aufrecht erhalten wird, nur sich eben das Volume des Formatwechsels zwangsläufig etwas verringert.
BD kann man auch vereinzelt finden, jedoch nur wenn dazu eine DVD Version gleichfalls vorliegt. Es ist kein Kampf gegen das zweifelsohne hochwertige HD Format, dies wäre ja auch irrsinnig, sondern soll weiterhin lediglich eine Sparte bedienen, an der durchaus noch Nachfrage besteht.

Immerhin lassen sich z.B. auch MKV, h264 Formate, auf einen normalen DVD Rohling oder Double-Layer brennen und über BD Spieler abspielen. So gesehen, bleibt es eine DVD, wenn auch viel hochwertiger durch HD, dann kann man auch zu so einer Hülle greifen. Dies ist aber Auslegungssache.

Dazu gehörig, viele Materialen die man für die Covergestaltung benötigt, wie Logos, Fonts, Copyright Texte usw. die auch immer mal wieder ein Update erfahren.
Was aber ist nun »Truth News«? Vor einigen Jahren erst dazugekommen. Vorwiegend Nachrichten, die wie wir im Fernsehen und den Print-Massenmedien nicht zu lesen bekommen, da wir belogen und mit Propaganda überhäuft werden. Kriegshetze sogar aus Deutschland, scheint wieder in Mode zu sein. Darauf haben sich alternative Medien spezialisiert, die das nicht nur aufschlüsseln, sondern Skandale öffentlich zu machen. Die Lügen funktionieren heute kaum noch, da wir nicht nur vernetzt sind, sondern auch jeder Iphones, Handys usw. Kameras dabei hat. Auch wenden sich professionelle Journalisten ab, und berichten was wirklich vor sich geht. Fast jede Lüge der Leitmedien kann widerlegt werden, wobei auch Whistleblower, Ex-Geheimagenten, Leute mit Connections usw. hilfreich sind. Auch Universitäten befassen sich schon mit dieser Situation unserer Lügen-Medien, also weit entfernt von Spinnereien.

Es hat seine Gründe warum z.B. Frau Merkel immer wieder gegen deutsche Interessen der Bürger handelt. Oder ein Obama den Friedensnobelpreis vorab bekommen hat, was er danach nie entsprechend geliefert hat. Die USA werden immer mehr zum Thema. Wir alle sind mit Unwahrheiten aufgewachsen (Der gute Westen), die heute nicht mehr ziehen. Natürlich sagen sich viele, Politik interessiert mich nicht, ist langweilig oder wir können eh nichts ändern, doch nichts ist heute falscher als solche Aussagen. Dazu ein gesonderter Hinweis: Klick

Und wenn wir wissen, was man uns verschweigen will, ist es auch nicht einmal langweilig. Jedoch auch nicht ungefährlich was auf uns zukommen kann. All das ist Teil unseres Lebens, über das andere bestimmen wollen, dieses unser Leben, wir ja auch nicht verleugnen können. Im DAC wird auch nur wesentliches zusammen getragen, das auch Einfluss auf uns nehmen kann. Sind wir dabei unparteiisch? Was politische Parteien angeht ja, außer in Kommentaren. Aber nicht wirklich, wenn es um Verbrechen der Nato, USA und anderen Staaten geht oder gar vom und im deutschen Boden aus, das die Steuerzahler auch noch alles bezahlen. Verfassungsbrüche wie die “GEZ“ (Rundfunkgebühren) Eintreibungen ist auch so ein Fall. Das ist grob umschrieben »Truth News«. Viel­leicht nicht immer die ultimative Wahreit als Garantieschein zu jedem Thema dabei, doch aber zumindest die richtigen Fragen stellend, darauf kommt es an, was die Leitmedien heute kaum noch betreiben. Es ist wie mit den Covern, das "Alternative" kann besser, in diesem Fall informativer sein. Von ausgewählten News solcher Portale berichten wir übertragen.

Wir verfügen über viele Themenhaltige Sektionen aus vielen Bereichen, das es kaum jemand schaffen würde, all das aufzuholen. Wir wollen damit sagen, langeweile ist das Letzte was im DAC aufkommen könnte.

Jeder ist willkommen, es gibt bei uns auch keine „Nullposter-Lösungen“, keinerlei Verpflichtungen, sozusagen Account auf Lebenszeit des DAC. Angebotene Downloads wie oben beschrieben, sind für Jedermann ohne Eigenleistung oder Freischaltung nach der Registrierung sofort verfügbar, denn wir sehen jeden als Gast und behandeln ihn auch wie es sich für einen guten Gastgeber gehört, auch wenn freiwillige Rückmeldungen uns natürlich um so mehr freuen.

Was es bei uns leider nicht gibt, das sagen wir ganz offen, sind Coverwünsche auf Anfrage, es ist aber genug in den Archiven verfügbar und das sind Coverworks die sich sehen lassen können.
In diesem Sinne schaut gerne mal vorbei.

LG NICF-Nettie
(DAC-Admin)


Klick auf den Banner und ihr kommt auf die Seite.
Bild
Bild
Benutzeravatar
Mademan
Der Geizhals
Der Geizhals
 
Beiträge: 2324
Registriert: 11.2008
Wohnort: Posterhausen
Danke gegeben: 901
Danke bekommen: 416x in 236 Posts
Highscores: 9
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei Mademan bedanken:

Re: DVD Alternativ Cover

Beitrag#2von NICF-Nettie » 6. April 2016, 13:42

Bisher waren im DAC in Sachen Cover nur DVD Cover möglich, nun ist Aufgrund von immer wiederkehrenden beiderseitigen Anfragen (Designer wie User) eine Sektion für Blu-ray Cover bei uns eingerichtet, wo also Bastler ihre Blu-ray Cover zum Direkt-Download anbieten können. Und wie gehabt ohne Anforderungen an User, posten zu müssen (aber können), oder sonstige "Premium"-Eigenschaften. *mx7*

LG Nettie
Benutzeravatar
NICF-Nettie
Infokrieger
Infokrieger
 
Beiträge: 500
Registriert: 12.2014
Wohnort: Lübeck - Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 244x in 162 Posts
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Werbearchiv"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron